Über mich

Lebenslauf

Projektbezogene Anstellung

2017

Forschungsprojekt zur Kunsttechnologie des Meisters von Meßkirch

 

Ziel der Untersuchung war die Erstellung einer Grundlage zur Maltechnik des Meisters von Meßkirch, dessen Tätigkeit zwischen 1520 und 1540 belegt ist. Anhand von elf Tafeln des namentlich unbekannten Künstlers wurden seine maltechnischen Eigenschaften charakterisiert, Materialien analysiert und die Vermutung eines Werkstattbetriebes kunsttechnologisch bewiesen.

Selbstständigkeit

 

mit Atelier

seit 2015

2017/18 - Betreuung von Leihgaben der Leipziger Volkszeitung und der Staatsgalerie Stuttgart

2017 - Konservierung und Restaurierung der Predella des Kirchberger Retabels von Peter Breuer

01/2017 - Gedächtniskirche St. Alexi, Leipzig, Mitarbeit

2016 - St. Leonhard, Burgoberbach, Mitarbeit

11/2015 - 02/2016 - Spalatinhaus, Torgau, Mitarbeit

10/ 2015 - Rekonstruktion einer Gedenktafel mit vergoldeter Schrift

Studium

 

Hochschule für Bildende Künste Dresden

2006 - 2012

Studiengang Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung, Prof. Dr. Ulrich Schießl

 

2012 Diplom

Kunsttechnologische Untersuchung und Konservierung der fünf polychromen Holzskulpturen des Kirchberger Flügelretabels (1521) von Peter Breuer, Stadt- und Bergbaumuseum Freiberg

 

2011 Seminararbeit

Die Integration von Fehlstellen in Vergoldungen. Schadensbilder, Retuschiertechniken, Bewertungskriterien

09/2011 Akademische Sommerschule der HfBK Dresden

08/2010 - 09/2010 Akademische Sommerschule der HfBK Dresden

09/2009 - 11/2009 Restaurierungszentrum der Stadt Florenz, Opificio delle Pietre Dure

05/2009 - 07/2009 Studio Daniele Piacenti, Florenz

08/2008 - 09/2008 M. Küffner, selbstständiger Diplom-Restaurator, Burghausen

08/2007 - 09/2007 M. Küffner, selbstständiger Diplom-Restaurator, Burghausen

02/2007 - 03/2007 Institut Mathildenhöhe, Darmstadt

 

12/2004 - 07/2006 Hessisches Landesmuseum Darmstadt

01/2004 - 11/2004 Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg

Praktika

 

2004 - 2011

 

2016 "Vom Umgang mit der Lücke II", Kolloquim, Leipzig

2016 „Schicht um Schicht - Die Bedeutung und Ästhetik der Oberfläche“, Fachtagung, Kassel

2016 „Die Goldene Tafel im Kontext“, Kolloquium, Hannover

2015 „Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden - Erfahrungen aus der Praxis“,

Fachtagung, Dresden

2005 „Schichten trennen – Schichtentrennung“, Kolloquium, München

 

 

Weiterbildungen

 

Veröffentlichung

Schmidt, Lydia und Tasch, Eva: Material und Technik. Die Kunsttechnologie der Tafelgemälde des Meisters von Meßkirch aus der Staatsgalerie. In: Staatsgalerie Stuttgart (Hrsg.): Der Meister von Meßkirch. Katholische Pracht in der Reformationszeit. Stuttgart 2017, S. 98-105.

 

 

Verein

Ich bin ordentliches Mitglied im VDR - Verband der Resaturatoren.

(www.restauratoren.de)

Sonstiges

 

Restaurierungsatelier

Torgauer Straße 78

04318 Leipzig

 

01702891960